Freiheit

von Frau Rieke am 15.11.2008, in: Das Leben geht weiter

Irgendwie hab ich so gar nicht das freudige Gefühl, meinen Körper endlich wieder nur für mich zu haben, also wegen Schwangerschaft und Stillen. Vor allem das Stillen hat mir diesmal nicht so wirklich was ausgemacht, hier also keine großen Freiheitsgefühle.
(Nur mal so nebenbei erwähnt. Für die Statistik.)

Vor- und Nachteile des Abstillens

von Frau Rieke am 13.11.2008, in: Oskar

Nachteile:
Mein liebgewonnenes, schönes, pralles üppiges Decolleté hat sich in Möllongs verwandelt.
Wenn das Kindelein - vor allem am Morgen - ganz plötzlich ganz dringenden Hunger verspürt, muss man erst in die Küche, das Wasser wohl temperieren, abmessen, Pulver auflösen. Vorher einfach nur rüber rollen, andocken, los ging´s.
Vorteile:
Endlich wieder Blähzeugs essen. Deswegen gab es letzte Woche gleich [...]

Ab´zapft is!

von Frau Rieke am 01.11.2008, in: Oskar

Nicht ganz freiwillig, aber endgültig: Oskar ist abgestillt. Krankheits- und stressbedingt habe ich zu wenig getrunken, Oskar wolte nachts dauernd trinken und zum “Frühstück” gab´s dann nichts mehr zu holen. Wegen meiner schrecklicken Halsschmerzen war ich dann auch ein bisschen froh, endlich Salbeitee und -bonbons zu mir nehmen zu können sowie “ordentliche” Arznei. Aber jetzt [...]

Mach nur

von Frau Rieke am 24.07.2008, in: Oskar

Ja, Oskarchen. Du darfst dich beim Stillen ruhig in meiner Brust Haut festkrallen, als wäre es ein ausgeleiertes T-Shirt. Ja, und du darfst auch dabei deine kleinen Lippen derart zusammenpressen und den Kopf zurückziehen, dass es schmerzt, als hättest du mind. vier Zähne.
Ich mach das ja gern. Aber bitte: Hör auf zu Lachen, wenn ich [...]

Fressbäckchen

von Frau Rieke am 24.05.2008, in: Oskar

Jawohl, die bekommt Herr Schwaner junior junior so langsam. Auch ein kleines Doppelkinn kann man manchmal schon sehen vermuten.
Wenn er abends während des Stillens langsam wegknackt, die Brust langsam loslässt, ein kleiner Tropfen Milch noch an der Wange entlangläuft und er mich dann so im Halbschlaf mit seinen Apfelbäckchen angrinst, dann, ja dann könnte ich [...]

Zwiebeln > Falafel

von Frau Rieke am 14.05.2008, in: Oskar

Wir befinden uns in der Testphase. Was verträgt Klein-Oskar und was nicht so. Natürlich bekommt nicht er die Lebensmittel, sondern ich, aber die Milch macht´s ja bekanntlich…
Am Montag wurden meine heißgeliebten Falafel beim Araber unseres Vertrauens probiert. Mittags. Ich Er hat zwar kräftig gepupst, aber ohne sich dabei zu krümmen und zu quälen.
Gestern dann standen [...]

Ausgelaufen

von Frau Rieke am 01.05.2008, in: Oskar

Blöd, wenn das kleinste Kind im Tragtuch selig geschlafen hat und ich beim Rausnehmen - weil Hunger - feststelle, dass der ganze Pullover und Body nass ist. Hm, aber die Windel ist doch nicht ausgelaufen. Hat er so geschwitzt? Hab ich so geschwitzt?
Oh! Ach! Die Stilleinlage ist verrutscht und der Herr ist mit dem Trinken [...]

Ein Blick

von Frau Rieke am 04.04.2008, in: Oskar

… in meinen Ausschnitt :)

So angekuschelt im Tragetuch schläft es sich doch am schönsten.
PS: Dieses kleine eckige Ding im Hintergrund ist ein Haarspängchen am BH, das mich daran erinnert, welche Seite beim nächsten Stillen zuerst dran ist ;) Gestern erst gelesen, dass sowas wohl “feeding reminder” heißt…

Ein Monat Oskar

von Frau Rieke am 02.04.2008, in: Oskar

Oh Mann. Die Zeit rast. Einen Monat ist der Knirps nun schon auf dieser Welt.

Gestern waren wir zur U3. Seine offiziellen Daten lauten: 3890 g (also fast ein Kilo mehr als nach der Geburt), 53 cm (+ 3 cm) und 37 cm Kopfumfang (ebenfalls + 3 cm). Ansonsten ist alles in bester Ordnung laut Ärztin. [...]

Schwarzer Tag [update]

von Frau Rieke am 01.04.2008, in: Onkel Doktor

April, April!
Also mal ehrlich, liebste LeserInnen: Grüne Milch? Hallo? An diesem Tag? An einem 1. April? Mit der Fantasie meines ach-so-herzigen Ehegatten ?? Warum ist uns da keiner drauf gekommen? Mönsch! Wir hätten gedacht, irgendjemand würde sich an die Stirn tippen und sagen: Netter Gag zum 1. April.
Aber vielen, vielen Dank für Eure guten [...]